kpv-npd.de

19.02.2021

Kay Nerstheimer (Ex-AfD) mit unserem Oberbürgermeisterkandidaten Thomas Hantusch im Gespräch.


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-hessen.de/

Kay Nerstheimer (Ex-AfD) mit unserem Oberbürgermeisterkandidaten Thomas Hantusch im Gespräch. Thomas Hantusch stellt unter anderem auch den neuen „Klartext“ und die Spitzenkandidaten der NPD zur Kommunalwahl im Lahn-Dill Kreis vor. Im Verlauf des Gespräches geht es fehlendes Demokratieverständnis der Altparteien und des jetzt abzuwählenden Oberbürgermeisters Manfred Wagner im Rathaus Wetzlars. Die etablierten, selbsterklärten "Demokraten" sind - gerichtsfest bewiesen - nicht in der Lage, sich an Anweisungen des Bundesverfassungsgerichtes zu halten. Anscheinend gilt für solche Politikerdarsteller das Grundgesetz nur so lange, wie es den eigenen Zwecken dienlich ist. Nach zig Grundgesetzänderungen durch die Regierungsparteien ist nun allerdings nicht mehr viel übrig von der ursprünglichen Intention der Schaffer des Grundgesetzes. Kümmern wir uns endlich wieder um deutsche Interessen! Unser Oberbürgermeisterkandidat, Thomas Hantusch steht für Bürgerbeteiligung, Befragungen und Abstimmungen auf allen Ebenen. Ebenso, wie für die Einhaltung von Recht und Gesetz um somit Sicherheit durch Recht und Ordnung in Wetzlar wieder einzuführen. #npd #wetzlar #kommunalwahl2021 #kommunalwahl #thomashantusch #oberbürgermeister Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ▶ Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ▶ Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd-hessen.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiRREd0WcqSxE9gYkykS1yQ/ Facebook: https://www.facebook.com/npd.hessen/ BitChute: https://www.bitchute.com/channel/npdhessen/ Twitter: https://twitter.com/npdhessen_LV Telegram: https://t.me/npdhessen VK: https://vk.com/npd.hessen Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so dass wir Fahrtkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: NPD-Landesverband Hessen Frankfurter Sparkasse (Fraspa 1822) BLZ:500 502 01 Kto.-Nr.: 360 260 IBAN: DE67 5005 0201 0000 3602 60 Verwendungszweck: Spende Video Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: http://www.npd-hessen.de/index.php/menue/31/thema/214/Spenden.html



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: