kpv-npd.de

18.09.2002
Hessen, Kreistag Wetterau

Lesezeit: etwa 1 Minute

Antrag - Hochwasserhilfe des Kreistages

Der Kreistag möge beschließen:

Der Wetteraukreis unterstützt die Hochwassergeschädigten mit einer Soforthilfe von 500.000 Euro. Die Gelder sind dem laufenden Haushalt zu entnehmen.

Begründung:

Das Jahrtausendhochwasser hat vor allem in Sachsen und Sachsen-Anhalt uner-mäßliches Leid über die betroffenen Menschen gebracht. Jetzt sind alle Deutschen aufgerufen, Solidarität zu üben. Der Wetteraukreis muss sich an der Hilfe für die Geschädigten beteiligen. Der bisher zur Verfügung gestellte Betrag von insgesamt 20.000 Euro ist für einen finanzstarken Kreis wie die Wetterau vollkommen unzulänglich.

Weitere Begründung erfolgt mündlich.

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
3.233.217.91
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: