kpv-npd.de

28.01.2007
Hessen, Kreistag Wetterau

Lesezeit: etwa 1 Minute

Kreistagsfraktion - Auflösung des Wetterauer Ausländerbeirat

Antrag
Der Antrag lautet:

Der Kreistag möge beschließen:

Der Ausländerbeirat des Wetteraukreises wird aufgelöst.

Begründung:

Der Ausländerbeirat beim Wetteraukreis findet innerhalb der ausländischen Bevölkerung des Wetteraukreises kaum Resonanz. So sollen sich die Kontakte in der Geschäftsstelle des Beirates in der Vergangenheit lediglich auf „grob geschätzt 2-3 Anrufe oder Vorsprachen pro Woche“ belaufen. Abgesehen von Aktivitäten bei der Durchführung der „Interkulturellen Woche“ und Unterstützung der „Tage der interkulturellen Woche“ und Unterstützung der „Tage der interkulturellen Pädagogik“ sollen sich Aktivitäten im Wesentlichen auf die „ideelle“ Unterstützung der in der Migrationsarbeit tätigen und religiöser Vereine beschränken. Dem stehen Kosten von über 17.000 Euro allein in der letzten Legislaturperiode gegenüber. Dieses Geld würde nach Auffassung der NPD z.B. in der Jugendpflege mit Sicherheit nötiger gebraucht.
Dass an den weniger als jährlichen 3 Sitzungen des Beirates im Durchschnitt lediglich 7 von insgesamt 17 Beiratsmitgliedern teilgenommen haben, sei nur am Rande erwähnt.

Weitere Begründung erfolgt mündlich.
Antrag

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
35.153.39.7
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: