kpv-npd.de

26.09.2019
Bayern, Stadtrat Nürnberg

Lesezeit: etwa 1 Minute

Wählerwillen achten!


Das wollte die BIA mit ihrem Antrag in der letzten Stadtratssitzung am 25.9.19 erreichen, in dem sie beantragte, die berufmäßigen Stadträte (Fachreferenten) nur für drei statt für sechs Jahre zu wählen. Somit hätte der nächstes Jahr neu gewählte Stadtrat die ihm gebührenden Mitwirkungsrechte, nachdem er die Arbeitsweise der Refenten kennengelernt hat. Die Mehrheit sah dies anders und somit stehen die Refenten der Stadtregierung für die nächsten 6 Jahre fest, unabhängig vom Ergebnis der Kommunalwahl am 15. März 2020 und dem Wählerwillen.
Deshalb: Demokratie und Transparenz stärken: BIA wählen!
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: